Zum Inhalt springen

Dr. Peter Schmitz-Hüser

Zahnarzt, Praxisinhaber

Geboren 1974 in Köln, verheiratet, zwei Kinder.
Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch

Seit Beginn meiner zahnärztlichen Tätigkeit konzentriere ich mich auf eine sorgfältige und hochwertige Zahnheilkunde. Dazu gehört immer das Gesamtbild eines Patienten im Blick zu haben. Nur so kann ein individuelles Behandlungs- und Vorsorgekonzept erstellt werden. Ich mag es mich auf jeden Patienten neu einzustellen und habe große Freude daran die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin verständlich zu erklären.

Bei Behandlungen bevorzuge ich minimal-invasive Vorgehensweisen. Wenn eine Behandlung erforderlich ist, sollten die Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin ausgeschöpft werden. Bei der oft schwierigen Frage einen Zahn zu erhalten oder durch ein Implantat zu ersetzen, ergänzen sich meine Behandlungsschwerpunkte Wurzelbehandlungen und Implantologie.

Nebenbei betreue ich seit 2005 das zahnmedizinische Patientenforum von Onmeda.de. Auch dort stehe ich Patienten bei Fragen und Problemen beratend zur Seite.

Behandlungsschwerpunkte:

> Zahnerhaltung
> Wurzelbehandlung, Endodontie
> Zahnimplantate, Implantologie (zertifiziert nach DGI)
> Ästhetisch-funktioneller Zahnersatz

  • Studium

    Studium der Zahnmedizin an der RWTH Aachen begonnen.

  • Staatsexamen/ Approbation

    Staatsexamen an der RWTH Aachen und Erhalt der zahnärztlichen Approbation.

  • Assistenzzeit und angestellter Zahnarzt

    Zunächst Assistenzarzt und später angestellter Zahnarzt in einer Privatpraxis in Köln-Marienburg.

    Die Praxis zeichnete sich durch eine hochwertige und umfassende Zahnmedizin aus. Bereits damals wurden die Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde voll ausgeschöpft. Vollkeramik war Standard, genauso wie Zahnimplantate und die Durchführung komplizierter Wurzelbehandlungen.

  • Oberarzt in Zahnklinik

    Oberarzt in Düsseldorfer Privatzahnklinik für ästhetische Zahnheilkunde und Implantologie.

    Schwerpunkt der Klinik waren ästhetische-funktionelle Behandlungen des Frontzahnbereichs, vollkeramische Restaurationen und die Implantologie. Behandlungen in Vollnarkose waren gang und gäbe.

  • Doktortitel

    Promotion zum Dr. med. dent. in der Medizinischen Psychologie an der RWTH Aachen zum Thema "Zahnbehandlungsangst".

    Intensive Beschäftigung mit einem Thema, das beim Zahnarzt zum Alltag gehört, im Studium selbst jedoch keinerlei Beachtung findet.

  • Humanitärer Einsatz

    Humanitärer Einsatz mit der Hilfsorganisation "German Doctors".

    Auf der Insel Mindanao, dem Sorgenkind der Philippinen, wird mit einer Rolling Clinic in abgelegenen Dörfern (zahn-)medizinische Basisversorgung durchgeführt. Eine ganz andere Seite der Zahnmedizin.

  • Angestellter Zahnarzt

    Angestellter Zahnarzt in einer stark Vorsorge-orientierte Praxis im Kölner Westen.

    Erweiterung des Praxisspektrums bei komplizierten Wurzelbehandlungen und Zahnimplantaten (bis dahin Überweisung zu Spezialisten). Zentrale Einbindung in die Praxisorganisation.

  • Selbstständigkeit

    Gründung der Gemeinschaftspraxis zusammen mit Frau Dr. Andrea Buchholz-Baca.

    Seit 2014 alleinige Übernahme der Praxisführung.

Dr. Peter Schmitz-Hüser ist Mitglied in diesen Fachgesellschaften

DGI - Deutsche Gesellschaft für Implantologie

BDIZ EDI - Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa

DGET - Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie

DGFDT - Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie

DG PARO - Deutsche Gesellschaft für Parodontologie

DGZMK - Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde