Diese Webseite nutzt Cookies. Sind Sie damit einverstanden?

Zum Inhalt springen

Stand 1.8.2020

Liebe Patienten,

wir sind weiterhin uneingeschränkt für Sie da und haben unseren Praxisbetrieb auf die neue Normalität angepasst. Dabei halten wir uns an die Empfehlungen und Vorgaben von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und dem Robert-Koch-Institut (RKI). Hier finden Sie auch detaillierte Informationen.

Wir können Sie in unseren Praxis normal behandeln, soweit Sie nicht an Covid-19 infiziert sind oder sich momentan in Quarantäne befinden. Sollte eines davon zutreffen, dürfen Sie unsere Praxis nicht ohne vorherige Rücksprache betreten.

Sollten Sie Symptome zeigen, die auf eine Covid-19 Erkrankung hinweisen könnten (u.a. Schnupfen, Husten oder Fieber), setzen Sie sich bitte vor dem Praxisbesuch mit uns in Verbindung.

Kurz und knapp möchten wir Ihnen eine Übersicht über einige für Sie relevante Maßnahmen geben:

  • Wir versuchen Patientenkontakte untereinander möglichst komplett zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Kommen Sie daher bitte erst zur vereinbarten Terminzeit in die Praxis. Begleitpersonen erwachsener Patienten sollten außerhalb der Praxis warten.
  • Der Zutritt zur Praxis ist nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet
  • Beim Betreten der Praxis werden Sie gebeten, sich die Hände zu desinfizieren
  • Spätestens beim Betreten der Praxis werden Sie erneut zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand und möglichen Symptomen befragt
  • Sobald sich ein Mitarbeiter oder Arzt mit Ihnen im Behandlungszimmer aufhält, trägt unser Team entsprechende Schutzausrüstung. Unsere Standardmaske ist dabei die FFP2-Maske.

Sollten Sie Fragen habe, stehen wir Ihnen gerne auch vor Ihrem Besuch bei uns zur Verfügung.

Ihr Team der Zahnärztlichen Praxis
Dr. Schmitz-Hüser und Dr. Khachan.  

Stand: 22.3.2020

Liebe Patienten,

das heute verkündete Kontaktverbot der Bundesregierung gilt ausdrücklich nicht für Arztbesuche (s. Punkt IV). Ihr vereinbarter Termin kann daher wie geplant stattfinden.

Sollte sich durch aktuelle Entwicklungen diese Situation verändern, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Zahnärztlichen Praxis
Dr. Schmitz-Hüser und Dr. Khachan.

Stand: 16.3.2020

Liebe Patienten,

in der momentanen Ausnahmesituation erreichen uns täglich Anfragen von Patienten, ob die zahnärztliche Versorgung bei uns wie gehabt weiterläuft und Behandlungen wie geplant stattfinden.

Grundsätzlich lautet die Antwort darauf: Ja, bei uns geht alles „normal“ weiter!

Als ärztlicher Betrieb ist der Umgang mit dem Infektionsrisiko für uns Alltag. Wir arbeiten mit entsprechender Schutzausrüstung und pflegen in der Praxis bewusst ein sehr hohes Hygieneniveau.

Um zu vermeiden, dass wir als Praxisteam uns bei einem erkrankten Patienten anstecken (z. B. durch Sprühnebel während der Behandlung), bitten wir Patienten mit Krankheitssymptomen (v.a. Atemnot, Husten und Fieber) sich mit der Praxis in Verbindung zu setzen, damit wir entsprechende Absprachen treffen können.

Wir versuchen außerdem Kontakte von Patienten untereinander (z. B. im Wartezimmer) soweit wie möglich zu reduzieren, auch wenn das leider nicht vollständig möglich ist. Sie können uns jedoch hierauf jederzeit ansprechen, sollten Sie dazu Wünsche oder Bedenken haben.

Und zu Ihrer Beruhigung: das Risiko, dass Sie sich als Patient durch die Behandlung infizieren, ist sehr gering. Daher können von unserer Seite Termine wie geplant bestehen bleiben.

Sollte sich durch aktuelle Entwicklungen diese Situation verändern, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Zahnärztlichen Praxis
Dr. Schmitz-Hüser und Dr. Khachan.